Altreformiert Campen


 

Ev. - altreformierte Gemeinde Campen

 

Die Wüste und Einöde wird frohlocken,
und die Steppe wird jubeln und wird blühen wie die Lilien.“


                                                                                                                                                                         Jesaja  35,1
                                      
                                                                                                                                                                        
 

M i t t e i l u n g s b l a t t   Dezember 2014

 

 

Eingeladen wird zu den Gottesdiensten:

 

7. Dezember

             2. Advent

10:00 Uhr

 

 

 

 

Gemeinsamer Gottesdienst  mit Abendmahl
in Campen

Pastorin N. Ziegler-Oltmanns

Abendmahlsdankkollekte  

Anschl. Gemeindeversammlung

 

14. Dezember   
               3. Advent

10:00 Uhr

 

Kindergottesdienst

 

21. Dezember 

              4. Advent
 

10:00 Uhr

 

N.N.

Es singt der Chor

24. Dezember

               Heiligabend

17:00 Uhr

 

Gottesdienst in Emden
mit Pastorin Oltmanns

25. Dezember   

              1. Weihnachtstag

10:00 Uhr

 

 

Pastorin N. Ziegler-Oltmanns

Kollekte:  Brot für die Welt
Es singt der Gitarrenchor

 

28. Dezember

 

10:00 Uhr

 

 

Pastor J.Hoogstraat

Kollekte:  Brot für die Welt

 

31. Dezember

 

19:00 Uhr

 

 

Pastorin N. Ziegler-Oltmanns

Kollekte:  Brot für die Welt

 

  4.  Januar 2015

 

10:00 Uhr

 

 

Gemeinsamer Gottesdienst  in Emden

Pastor H. Heerspink

Kollekte: Baukasse Emden

 

Kommentar zur Kollekte „Brot für die Welt“  

Jeder achte Mensch auf der Welt – also fast 850Millionen Frauen, Kinder und Männer – geht abends hungrig ins Bett. Das müsste nicht sein. Jeder könnte satt werden! Fruchtbares Land ist eine Gabe Gottes. Diese Gabe ist ausreichend vorhanden, sie sollte zum Wohle aller genutzt werden.

Sie gilt es, für zukünftige Generationen zu bewahren. Leider geschieht das aber bei weitem nicht überall. Wir arbeiten mit unseren Partnern weltweit daran, die kleinbäuerliche Landwirtschaft zu stärken. Sie ist zentral für die Welternährung. Die Vereinten Nationen haben deshalb 2014 zum Jahr der kleinbäuerlichen Familienbetriebe ausgerufen. Das macht uns Hoffnung.

Mit Unterstützung der Projektpartner von Brot für die Welt entwickeln Kleinbauernfamilien ihre Fähigkeiten weiter. Erträge nachhaltig steigern, die Landwirtschaft stärker gegen Dürren und Regen schützen und die Böden auch für die nächste Generation erhalten – darum geht es. Dass es so vielen Menschen mit Gottes Hilfe und Unterstützung unseres Werkes gelingt, ist Grund zur Hoffnung! Wir unterstützen die Kleinbauern auch beim Ausbau ihrer Verarbeitungs- und Absatzmöglichkeiten.
Das bringt Geld für die Ausbildung der Kinder, für Medikamente, für Investitionen in die Landwirtschaft. Und natürlich stehen wir ihnen im Konfliktfall bei, damit ihnen ihr Land nicht weggenommen wird.

Gott verheißt allen Menschen „das Leben und volle Genüge“. Schließen Sie sich uns an, unterstützen Sie uns mit Ihrem Gebet und mit Ihrer Spende, damit alle Menschen Zugang zu Gottes guten Gaben haben. Land zum Leben – Grund zur Hoffnung: Machen Sie mit bei der 55. Aktion von Brot für die Welt!

(Weitere Informationen und zahlreiche Projekte unter: www.brot-fuer-die-welt.de.)


Folgende Termine für den Monat Dezember sind bekannt:

Der Seniorenkreis  trifft sich am 11. Dezember  um 15 Uhr  im reformierten Gemeindehaus zur Weihnachtsfeier. Ortsvorsteher Gerd-Udo Heikens, Heink Rademacher und Pn. Nina Ziegler-Oltmanns werden den Nachmittag gestalten.

 

Die Termine für den Chor im Dezember sind:
Chorübungsstunde am 04.12. und  11.12. jeweils 19:30 Uhr im Gemeindehaus  
am 18.12. ab 19:00 Uhr mit Chorabschluss. 

 Gottesdienst mit Adventsmusik am 14.12. um 17 Uhr in der Kirche zu Loquard

 Gottesdienst am 21.12./  4. Advent in der Kirche in Campen

 Danach Weihnachtspause. Erste Chorstunde im neuen Jahr am 08.01.2015.

 

Der Gitarrenchor übt am 01.12.,   15.12.,  22.12.  jeweils ab 20.00 Uhr

Die Frauengruppe trifft sich am  03.Dezember 2014, um 20 Uhr im Gemeindehaus.

Der  Kirchliche Unterricht ist am 12. und 19. Dezember um 16.30 Uhr für beide Gruppen.

Am 07. Dezember findet im Anschluss an den gemeinsamen Gottesdienst in Campen eine Gemeindeversammlung beider Gemeinden statt. Thema wird u.a. die anstehende Fusion beider Gemeinden sein.

Die Jungschar-Gruppe trifft sich erst wieder im Januar 2015.

 

 

Weitere Termine:
 

Das Café Lichtblick ist dienstags von 9-17 Uhr geöffnet. Am 09. Dezember laden wir von 15-17 Uhr  zur Adventsfeier im Café Lichtblick ein.

Freitags öffnet das Café von 9 – 11 Uhr für alle (werdenden) Mütter und Väter, Alleinerziehende und junge Familien mit ihren Kindern.

 

 

Familiäres

 

Am 19. Dezember wird Bruder Fritz Folkerts 89 Jahre alt

und Schwester Folkea Fischer 77 Jahre alt.
 

Wir wünschen ihnen für das neue Lebensjahr alles Gute, Gesundheit und Gottes reichen Segen.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!